Reha.ambulant

Nach vielen Operationen oder Erkrankungen ist eine weiterführende Rehabilitation sinnvoll und wichtig, um eine nachhaltige Verbesserung des Gesundheitszustandes zu erreichen.

Als echte Alternative zu einem stationären Aufenthalt bietet die Vinzenz Gruppe auch ambulante Rehabilitationsprogramme an. Diese sind nach orthopädischen beziehungsweise onkologischen Erkrankungen unter dem Namen Reha.ambulant verfügbar.

Die Behandlungsprogramme sind nicht stationär, das heißt: Man kann zuhause wohnen und seine gewohnte Lebensführung beibehalten. Es besteht auch die Möglichkeit, schon während der Therapie wieder in den Beruf einzusteigen, denn ambulante Rehabilitation ist auch berufsbegleitend möglich. So gelingt der Wiedereinstieg in den Beruf rascher, da sich eine halbtageweise Abwesenheit vom Arbeitsplatz mit dem Arbeitgeber oft besser vereinbaren lässt als eine durchgehende 3-wöchige Auszeit vom Beruf. Auch Angehörige können bei Bedarf durch spezielle Schulungen in das Programm eingebunden werden.

Im Verbund der Vinzenz Gruppe bieten wir solche ambulanten Rehabilitationsangebote unter dem Namen Reha.ambulant derzeit in Wien Speising und in Linz Seilerstätte an. Wir helfen Ihnen dort nach orthopädischen Eingriffen und onkologischen Erkrankungen weiter.

Weitere Informationen bieten wir Ihnen auf der Website der Reha.ambulant.

 

 

 

Seite in Arbeit

Links zur Website der Reha.ambulant werden in Kürze aktiviert.

Zur Website